Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Grundlagen

Die Beschwichtigungssignale der Hunde

Der Einsatz der Beschwichtigungssignale umfasst tatsächlich viele verschiedene Situationen, unsere Hunde möchten durchaus unterschiedliche Sachen damit bezwecken. Hauptsächlich dienen sie eigentlich der Deeskalation, um zum Beispiel Bedrohungen und Konflikte zu vermeiden, um vielleicht auch anderen Artgenossen oder auch uns Menschen einfach zu signalisieren: "Alles easy, ich bin gut, du interessierst mich nicht so, interessiere…

Read More

Impulskontrolle Hund trainieren

Wie Du die Impulskontrolle bei Deinem Hund verbesserst

Zum Thema Impulskontrolle erfährst Du hier: was Impulskontrolle überhaupt ist was Dich im Training an der Impulskontrolle wirklich voranbringt warum die "typischen" Impulskontrollübungen eigentlich für die Katz sind Was ist Impulskontrolle überhaupt? Impulskontrolle ist die Fähigkeit, Impulsen aus der Umwelt zu widerstehen. Es taucht ein Reiz auf, vermutlich etwas, was stresst, aber Dein…

Read More

Hundeerziehung Mythen

7 Mythen & Missverständnisse der Körpersprache und Verhaltensweisen

Gerade in Sachen Körpersprache und Verhalten unserer Hunde gibt es zahlreiche Mythen und Missverständnisse, die sich leider auch heutzutage noch ganz hartnäckig halten. Das ist sehr schade, denn wir tun unseren Hunden damit keinen Gefallen, urteilen vorschnell und vor allem falsch. Mit der Rute wedeln bedeutet Freude Das mag mit Sicherheit manchmal so sein, ist…

Read More

Pendeln & Deeskalieren bei Hundebegegnungen

Pendeln & Deeskalieren bei Hundebegegnungen

Das Treffen auf Artgenossen ist für viele Hunde ein stressiges Thema, egal ob mit oder ohne Leine. Die Ursachen dafür können sehr vielfältig sein: frontale Annäherung zu schnell Annäherung Frust aufgrund der Leine Angst, Unsicherheit bisherige Lernerfahrungen Dein Verhalten Schmerzen... Wenn Du nun die Annäherung mit Deinem Hund nicht so frontal gestaltest, sondern eher langsam,…

Read More

Imponierverhalten – Stärke & Selbstsicherheit demonstrieren

Imponierverhalten – Stärke & Selbstsicherheit demonstrieren

Das Imponierverhalten des Hundes demonstriert grundsätzlich seine eigene Selbstsicherheit und Stärke. Es gehört mit zu den agonistischen Verhaltensweisen, beinhaltet eine ungerichtete Drohung und demonstriert ebenfalls eine Bereitschaft zur Auseinandersetzung gegenüber konkurrierenden Geschlechtsgenossen, dient aber eher der Vermeidung einer körperlichen Auseinandersetzung. Dabei ist also dennoch Vorsicht geboten, wenn zum Beispiel zwei Hunde aufeinandertreffen, die beide sehr…

Read More

Körpersprache Hund - Die Rute

Die Rute

Die Rute dient den Hunden als Hilfsmittel, um das Gleichgewicht zu halten oder wiederherzustellen und sie ist ebenso ein wichtiges Kommunikationsmittel. Wie die Ohren, so können rassebedingt auch die Ruten unserer Hunde sehr verschieden aussehen. Von der Ringel- bis zur Stummelrute sind sämtliche Varianten denkbar. Der Rutenansatz ist es, der uns bei der Beschreibung (und…

Read More

Körpersprache Hund - Die Augen

Die Augen

Inzwischen wisst Ihr, dass bei allem, was wir an Körpersignalen erkennen und beschreiben können, die Muskelspannung einen großen Einfluss hat. Bei den Augen ist das nicht anders. Die Augenform hängt, neben rassespezifischen Besonderheiten, davon ab, welche Muskeln des Gesichts und der Kopfhaut angespannt werden. Ist die Augenpartie entspannt, sind die Augen oval / mandelförmig. Das…

Read More

Körpersprache Hund - Die Ohren

Die Ohren

Jedes Körperteil eines Hundes hat eine biologische Funktion. Die Ohren dienen in dem Zusammenhang der Wahrnehmung von Geräuschen. Jede Ohrenhaltung kann uns etwas über den Hund sagen, aber nicht immer wollen Hunde mit ihren Ohrenpositionen eine Mitteilung an Artgenossen senden. Die Ohren von Hunden können sehr unterschiedlich aussehen. Grob unterscheiden wir: Hängeohren (Bsp.: Dackel) Stehohren…

Read More

Go To Top