4Pfoten on Tour - Alexandra Lange - Mobil/SMS/WhatsApp 01523/6186259

Bedürfnisse berücksichtigen hat nichts mit Verhätscheln zu tun

Deinen HUnd verhätscheln oder vermenschlichen?

So wie wir Menschen haben auch Hunde – und jedes andere Lebewesen – ureigene Bedürfnisse (Die Bedürfnispyramide von Maslow lässt sich in leicht abgewandelter Form auch auf den Hund übertragen).

Je zuverlässiger die Bedürfnisse gesichert sind, je zufriedener ist ein Lebewesen. Je zufriedener ein Lebewesen ist, je stärker die Chance für den Organismus und die Psyche ausgeglichen in der Welt zu stehen. Je ausgeglichener ein Lebewesen, je höher die Wahrscheinlichkeit, dass es zu weniger Problemen und auch Konflikten mit der Umwelt kommt bzw. je eher lassen sich diese lösen.

Zwischen Bedürfnisbefriedigung und Verhätscheln liegt daher eine weitgefächerte Spanne und diese kann aber auch von Hund zu Hund verschieden sein.

Es gilt daher auch, den Blick für Bedürfnisse zu schulen, denn im Gegensatz zu früher, ist der Alltag des Hundes heute stärker durchgetaktet, der Mensch und sein Leben eine beeinflussende Größe und unsere Belastungen damit auch für den Hund ein nicht unerheblicher Faktor. Das Leben heute ist schneller, die Anforderungen oft höher und das Korsett enger und damit auch die Gefahr größer, an den Bedürfnissen vorbeizugehen. Daher ist es heutzutage leider so, dass Dinge, die damals galten, heute nicht mehr gut funktionieren oder einer Anpassung bedürfen.

Wenn man daher die Bedürfnisse im Blick hat und die Erfüllung dieser seinem Hund so gut es geht ermöglicht, so lässt sich der Grat zwischen Verhätscheln und Bedürfnisbefriedigung trotzdem noch gut trennen.

Vielleicht dürfen diese Gedanken eine Hilfe sein, nicht Sorge haben zu müssen, deinen Hund zu verhätscheln und auch ein Argument für die Personen zu haben, die das behaupten oder das von dir denken könnten, wenn du das eine oder andere entsprechend eurer Situation anzupassen versuchst.

Bedürfnisse Deines Hundes berücksichtigen

Manchmal kann das für die gemeinsame Reise befreiend sein, denn Bedürfnisse zu befriedigen ist kein Verhätscheln, sondern trägt zur Zufriedenheit und Ausgeglichenheit bei. Dein Hund erlebt dich als zuverlässigen Sozialpartner, was wiederum hilft, an Dingen zu trainieren, die für euren Alltag wichtig sind.

 

Die Autorin:
Corinne Keller

Corinne Keller arbeitet seit über 25 Jahren in diversen lernpädagogischen Bereichen und begleitet Kinder, Jugendliche und Erwachsene als Lerntherapeutin und Systemische Beraterin. Sie ist zudem Autorin für differenzierte Lernmaterialien und unterstützt LehrerInnen und Pädagogen in ihrer beruflichen Professionalisierung

Schreibe einen Kommentar

Lass uns in Kontakt bleiben

4Pfoten on Tour - Hundetraining Kassel & online
Hundetraining Kreis Kassel & online

Du kannst mir auf Facebook, Google, YouTube und Pinterest folgen:

Büroanschrift

4Pfoten on Tour
Hundetraining Kreis Kassel & online

Alexandra Lange
Bahnhofstraße 18
34270 Schauenburg


Mobil/SMS/WhatsApp: 01523/6186259

Email: info(at)4pfoten-on-tour.de

Hundeplatz in 34308 Bad Emstal

Hundesuchstaffel Kassel

Pettrailing für den Kreis Kassel...


Verfolge unser Training gern auf Facebook: Auf-Hundespur.info