by Alexandra

Dein Hund tickt an der Leine aus?

Leinenrambo

geht auch nett!

Dein Intensivtraining für entspannte Hundebegegnungen

Starte jetzt sofort!

 

 

 

 

Sehen Deine Hundebegegnungen so aus?

Lautes Gekläffe

Dein Hund pöbelt immer wieder lautstark Artgenossen an und Du kannst ihn kaum beruhigen?

Gezerre ohne Ende

Dein Hund hängt ziehend in der Leine und Du hast zu tun ihn gut festzuhalten?

Peinliche Situationen

Fällst Du mit Deinem Hund immer wieder negativ auf und das ganze Dorf kennt Euch schon?

Möchtest Du lieber sowas?

Mehr Ruhe

Dein Hund regt sich nicht mehr so auf bei Hundebegegnungen – sie fallen ihm deutlich leichter.

Eine lockere Leine

Deinem Hund fällt es leichter sich bei Hundebegegnungen auf Dich zu konzentrieren. 

Entspannt unterwegs

Du kannst Eure Spaziergänge endlich wieder genießen und bist nicht in Dauerpanik.

Starte mit gutem Training und fange an Deinen Hund bei Hundebegegnungen zu unterstützen!

Ich zeige Dir, wie es geht...

Leinenrambo

geht auch nett!

Dein Intensivtraining für entspannte Hundebegegnungen

Sei mit dabei!

Dein Kurs

Mitgliederbereich

Interner Mitgliederbereich mit 3 Jahren Zugang in dem Du alle Inhalte, Videos, Aufgaben und PDFs zum Runterladen und Ausdrucken findest. 

Wertvolle Lektionen

Die Dich und Deinen Hund nicht nur beim Training an Hundebegegnungen Stück für Stück voranbringen werden.

Hundebegegnungen

Wir starten beim Training direkt an den Begegnungen mit Artgenossen. Hier geht es darum, diese immer mehr entspannt passieren zu können.

Körpersprache

Eine komplette Lektion widmen wir dem wichtigen Thema Körpersprache, damit Du Deinen Hund und auch andere Hunde viel besser einschätzen kannst.

Ruhe & Entspannung

Ruhe und Entspannung gehören zu einem guten Training dazu. Ich zeige Dir Wege, wie Dein Hund zu Hause und auch draußen entspannter unterwegs sein kann.

Bewältigungsstrategien

Ich gebe Dir und Deinem gute Lösungsansätze an die Hand, mit denen Ihr schwierige Situationen leichter meistern könnt und Du Deinen Hund wirklich aktiv unterstützen kannst.

Verhaltensunterbrecher

Nicht immer funktioniert die Welt so, wie wir es uns wünschen. Manchmal brauchen wir bei unerwünschtem Verhalten einfach gute Verhaltensunterbrecher.

Deine Kursinhalte

Trainingsgrundlagen

Aufbau diverser Markersignale und Belohnungsankündigungen, die Dein Training an Hundebegegnungen optimal unterstützen werden. Verständnis für Belohnungen, Ablenkungen und Umwelt.

Verhaltensanalyse

Abchecken von Ursachen, Auslösern und weiteren Stressoren. Trainingsstand diverser unterstützender Signale, Plan für den Aufbau des Zielverhaltens und eventuell Start des Aufbaus von Alternativverhalten.

Click für Blick

Dein aktives Training an Hundebegegnungen. Mithilfe von möglichst bedürfnisgerechten Belohnungen, wird Dein Hund lernen, sich mit Artgenossen entspannter auseinandersetzen zu können.

U-Turn

Aufbau einer schnellen Kehrtwende für Dich und Deinen Hund. Ideal für solche Situationen, in denen Du gern schnell viel Abstand zu einem anderen Hund, zu Menschen oder Geräuschen aufbauen möchtest.

Alternativverhalten

Aufbau eines für Deinen Hund passenden Alternativverhaltens. Wir schauen ganz individuell, welches Verhalten das Leinepöbeln für Deinen Hund möglichst bedürfnisgerecht ersetzen kann. 

Belohnungen

Gezielter Aufbau von bedürfnisgerechten Belohnungen oder auch diversen Umweltbelohnungen, welche Dein Training extrem verbessern werden. Die richtigen Verstärker bringen Dich schneller zum Wunschverhalten.

Aufmerksamkeitssignal

Aufbau eines guten Aufmerksamkeitssignals, mit dem Du auch in Situationen mit großer Ablenkung die Aufmerksamkeit Deines Hundes bekommst. Du kannst es unter anderem als Verhaltensunterbrecher benutzen.

Entspannung & Stress

Ausführliches Modul zum Thema Entspannung im Alltag und in akuten Situationen. Aufbau von Entspannungshilfen, Alltagscheck, Webinaraufzeichnungen zum Thema Impulskontrolle, Stress erkennen und Jugendentwicklung.

Intermediäre Brücke

Erwünschtes Verhalten bewusst „verlängern“. Dieses Signal macht es möglich, dass Du Deinem Hund dabei unterstützen kannst, ein gerade gezeigtes Verhalten noch einen Moment länger zu zeigen.

Körpersprache

Lerne die Körpersprache Deines Hundes besser zu verstehen, Anzeichen von Stress, Beschwichtigung oder Meideverhalten zu erkennen und somit auch Hundebegegnungen oder Spielverhalten besser einschätzen zu können.

Eigenständiges Abwenden

Click für Blick ist noch lange nicht das Endergebnis vom Training, schnellstmöglich wollen wir davon wieder weg, damit Dein Hund lernt, sich in Zukunft eigenständig vom Auslöser abwenden zu können.

Zeigen & Benennen

Reize und Auslöser zu benennen, macht den Alltag und schwierige Situationen für Deinen Hund vorhersehbarer. Du vermittelst Infos über die Umwelt und Dein Hund kann sich entspannter mit diesen Reizen auseinandersetzen.

Pendeln & Bogen

Nicht unfreundlich und frontal auf den Artgenossen zu, sondern Deinen Hund bei einer freundlichen und langsamen Annäherung aktiv unterstützen oder einen angekündigten Bogen laufen.

Deeskalierendes Sitzen

Für einige Hunde eine sehr gute Lösung, wenn es beim Passieren von Artgenossen doch mal zur dicht werden sollte. Deeskalierendes Verhalten zeigen, um so die angespannte Situation etwas zu entschärfen.

BONUS: Leinenführigkeit

Lerne in einem zusätzlichen Modul, wie Dein Hund lernt an lockerer Leine zu laufen, damit Eure Spaziergänge auch diesbezüglich entspannter und schöner ausfallen werden.

Leinenrambo

geht auch nett!

Was Dich erwartet

Konzentration auf das Positive

Dein Hund ist toll, er macht ganz viel richtig, Du musst es nur erkennen und weiter ausbauen. Positives Training verändert nicht nur Deinen Hund, sondern auch Dich und Deinen Umgang mit Deinem Hund.

Lerne, wie Du ein vertrauensvolles Miteinander schaffst, Deinen Hund verstehen und unterstützen kannst und Ihr somit zu einem wunderbaren Team werdet.

Baue eine solide Trainingsbasis

Training steht und fällt mit der Planung, der Umsetzung, Belohnungen und guten Trainingssituationen. Daran arbeiten wir gemeinsam.

Gutes Training will durchdacht sein: wie ist der aktuelle Stand, was für auslösende Faktoten speien mit rein, wo mochte man hin und welche Teilziele kann man sich setzen.

Schaffe eine klare Kommunikation

Wir trainieren mit diversen Markersignalen und bauen Signale so auf, dass Dein Hund versteht, was genau Du von ihm möchtest.

Markersignale verbessern die Kommunikation, sie kündigen an, was passieren wird und sie sorgen für gute Gefühle bei Deinem Hund. Training macht Spaß!

Entwickle wirklich gute Belohnungen

Positive Verstärkung bedeutet sich mit seinem Hund und seinen Bedürfnissen intensiv auseinanderzusetzen und gute Belohnungen aufzubauen.

Positive Verstärkung bedeutet nicht, den Hund mit Leckerchen vollzustopfen. Gerade in den Situationen mit Artgenossen geht es Deinem Hund nicht um Kekse, sondern um viel wichtigere Dinge.

Wachse mit Deinem Hund zusammen

Mit meinen Kursinhalten wirst Du mit Deinem Hund wirklich zu einem Team zusammenwachsen. Du wirst lernen ihn zu unterstützen und auch in heiklen Situationen richtig agieren können.

 

 ♥ Der gemeinsame Alltag wird sich für Euch verändern. ♥

Nicht nur die Hundebegegnungen! 

Momentan nur als Selbstlernkurs!

Leinenrambo

geht auch nett!

Selbstlernkurs:

Sofort Zugriff auf alle Inhalte

Interner Mitgliederbereich:
Zugang 3 Jahre
8 Module
70 Lektionen
11 Stunden Videos

BONUSMODUL
Leinenführigkeit

Teilnahmegebühr

149,00 €

Der Kurs eignet sich für alle Hunde!

dog-900215 (1)

Unsichere Hunde

Unsichere und ängstliche Hunde, die mehr Abstand brauchen.

dog-1310545

Wilde Hibbelbomben

Hunde, die generell schnell und hoch am Rad drehen.

dogs-61683

Aggressive Hunde

Hunde, die schnell nach vorne gehen und attackieren.

dogs-2334043_1920

Junge & alte Hunde

Welpen, Junghunde, ausgewachsene Hunde & Senioren.

Starte mit gutem Training und fange an Deinen Hund bei Hundebegegnungen zu unterstützen!

Ich zeige Dir, wie es geht...

Leinenrambo

geht auch nett!

Dein Intensivtraining für entspannte Hundebegegnungen

Sei mit dabei!

Selbstlernkurs:

Mein Training passt zu Dir, wenn Du...

EINE GUTE MENSCH-HUND-BEZIEHUNG

haben möchtest. Dein Hund wird sich bei Dir wohl fühlen und sich auf Dich verlassen können.

EINEN FREUNDLICHEN UMGANG

mit Deinem Hund pflegen möchtest. Nicht nur im Training sondern auch im Alltag solltest Du fair mit Deinem Hund umgehen können.

MIT BELOHNUNGEN TRAINIEREN

möchtest, um am leichtesten und effektivsten erwünschtes Verhalten zu verstärken, damit Du schnell zum Trainingsziel kommst.

DEINEN HUND VERSTEHEN

möchtest, damit Du gezielte Entscheidungen zum Wohle Deines Hundes treffen kannst.

REGELMÄSSIG ZEIT HAST

um das bei mir Gelernte auch anderweitig im Training und Alltag umzusetzen.
– von nichts kommt nichts –

AUF STRAF-, SCHRECK- & ANGSTREIZE

komplett verzichten möchtest!
Bei mir wirst Du nicht lernen, wie Du Deinen Hund bestrafen kannst!

Erfahrungsberichte

Alexandra mit Pepe

Ich kann diesen Kurs nur weiterempfehlen.

Tolle Trainerin, die immer individuell auf die einzelnen Teilnehmer eingeht, mit viel Verständnis, immer positiv und motivierend. Tolle Unterlagen mit megamäßig viel Input, die ich ganz bestimmt auch noch in Jahren immer wieder mal durchlesen werde, wie ein gutes Buch. Tolles Schulungskonzept mit Struktur, am Anfang meint man tausend Dinge auf einmal machen zu müssen, nach und nach findet man seinen roten Faden und am Ende schließt sich der Kreis. Tolle Teilnehmerinnen, die ich aufgrund unserer Fragerunde immer montags, liebevoll „Montagsfrauen“ getauft habe. Irgendwie haben wir uns inzwischen richtig liebgewonnen.

Und das Beste kommt zum Schluss: Mein toller Hund Pepe – dem ich nun noch besser helfen kann, sich in unserer Menschenwelt zurechtzufinden!

Birgit mit Amely, Tina & Felix

Mir hat die klare Strukturierung deines Onlinekurses sehr gefallen. Der Step by Step Aufbau der verschiedenen Signale, bevor es ans Eingemachte ging. Auch die Erläuterungen, warum und wieso Hunde so „aggressiv“ reagieren und warum sie oftmals auch verschieden reagieren. Du hast uns mit den verschiedenen Signalen jede Menge Möglichkeiten an die Hand gegeben, um in unterschiedlichen Situationen reagieren und agieren zu können.

Mir war auch sehr wichtig, dass ICH dadurch eine große Sicherheit bei Hundebegegnungen erlangt habe! Ich bin nicht mehr der „Hilfe, da kommt ein Hund! Was soll ich jetzt tun?“ – Hundeführer, sondern eher der „Ah, ein Hund! Prima! Welche Möglichkeiten hab ich?“

Bei Amely ist das Thema Hundebegegnungen komplett durch! Sie ist eher der Typ Hund, wenn Frauchen es nicht regeln kann, muss ich (Amely) es eben selber machen. Amely hat durch meine gewonnene Sicherheit gelernt, dass ich (Frauchen) gelernt habe, die Bedürfnisse der Hunde zu erkennen und Lösungen im Ärmel habe, sie (Amely) mir die Arbeit also nicht mehr abnehmen muss.

Auch in vielen anderen Lebenslagen mit den Hunden hat mir der Kurs sehr viel geholfen. Zum Beispiel bei Wildsichtungen (am Freitag werde ich ein Video im tollen Hunde-Freitag posten, da siehst du, was meine beiden Jäger in der Zwischenzeit leisten!) Durch meine Tätigkeit als Reitlehrerin und Pferdetrainerin kann ich sehr gut die Körpersprache der Tiere lesen, aber was bringt mir dieses Können, wenn ich es nicht (immer) auf die jeweilige Situation anwenden kann? Und dabei hat mir dein Kurs sehr geholfen! Die Bedürfnisse der Hunde zu erkennen und dementsprechend Lösungen anbieten.

Sabrina mit Cassius

Unser Hund hat vor dem Leinenrambo Kurs jeden Hund, jede Katze, umherfliegende Tüten/ Zeitungen schon auf weite Entfernungen angebellt und hing in der Leine. Auf engen Wegen hab ich immer gedacht, er würde den anderen Hund fressen wollen, ich konnte ihn kaum halten weil er so wild war.

Unser aufgebautes Abbruchsignal klappt super in Situationen, wenn ein Hund unerwartet um die Ecke kommt. Ansonsten hilft uns auch der aufgebaute Seitenwechsel heute super weiter, wäre früher nicht ausreichend gewesen. Unsere Spaziergänge sind entspannter geworden. Selbst beim „Zaunfeind“ können wir mittlerweile vorbei gehen, Cassius weiß schon von ganz allein, wie er sich dort verhalten soll. Sieht er heute was anderes, wie Katze oder fliegende Tüte, und schaut mich nicht von allein an, klappt unser Signal “Schau“ sehr gut.

FAQ:

Nachdem Du Dich zum Kurs angemeldet hast, bekommst Du sofort eine Bestellbestätigung von Digistore24 sowie eine weitere E-Mail mit einem Link, über welchen Du Dir den Zugang zu meinem Dogbetter  einrichten kannst.

Wenn Du schon bei meinem Dogbetter Mitgliederbereich registriert bist,  gelten Deine schon vorhandenen Logindaten. Wenn Du keine E-Mail in Deinem Postfach findest, checke bitte sämtliche Werbe- und Spamordner.

Deine Inhalte im Mitgliederbereich öffnen sich dann sofort nach Deiner Bestellung bzw. sobald Deine Zahlung eingegangen ist.

Die Buchung sowie Abbuchung erfolgt über meinen Zahlungsanbieter Digistore24.

Dir stehen folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

Sofortüberweisung
Paypal
Kreditkarte
Vorkasse

Wenn etwas nicht klappt oder die Technik streikt, melde Dich gern per Email bei mir: kurse(at)4pfoten-on-tour.de

Du hast 3 Jahre lang Zugriff auf den Kurs im Mitgliederbereich. Alle PDFs aus dem Kurs kannst Du Dir abspeichern und ausdrucken.

Wer Dich im Kurs unterstützt…

Mein Name ist Alexandra Lange…

 

Ich bin hauptberufliche Hundetrainerin, Hundepsychologin nTR® und Hundeernährungsberaterin/BARF-Beraterin.

Ich wohne mit meiner Familie und unseren Tieren in Schauenburg/Elgershausen bei Kassel.

Du erreichst mich:

Mobil: 01523/6186259

Email: info(at)4pfoten-on-tour.de